Regenfasspumpen

Sind kleine Tauchpumpen, die mit einem speziellen Zubehör ausgestattet sich für die Entnahme von Regenwasser aus Regentonnen eignen.

Sie können direkt mit einem Schlauch verbunden werden oder bequem Gießkannen füllen.

Manche Modelle verfügen auch über einen integriertem Druckschalter, so können auch kleine Bewässerungssysteme automatisch betrieben werden. Regenfasspumpen sind einfach und komfortabel in der Handhabung.

So ist das Teleskoprohr in der Regel nach Belieben stufenlos höhenverstellbar und auch die durchlaufende Wassermenge ist einfach und stufenlos zu regulieren.

Zur platzsparenden Aufbewahrung und zum einfachen Transport lässt sich das Teleskoprohr einfach an der Pumpe anbringen und dient gleichzeitig als Tragegriff.

Veröffentlicht am